Loading

Radiopark

HERAUSFORDERUNG

Radiopark schafft Atmosphäre durch Musik – Background Music. Völlig unsichtbar dirigieren die Hamburger seit 2003 Menschen und Emotionen. Dahinter stecken erfahrene Musikprofis, die individuelle Programme von Hand zusammenstellen. Doch wie sollen die Hintergrund-DJs in den Vordergrund gelangen?

IDEE

Emotions in music. Ein neuer Claim, ein neuer Look. Denn das Unternehmen Radiopark schafft Atmosphäre durch Musik – ein USP, den wir mit unseren Botschaften stärken. Für Radiopark erzählen wir die Geschichte der leisen Töne – und zwar ganz laut.

UMSETZUNG

Wir geben dem Corporate DJ, den keiner kennt, ein neues Gesicht. Radiopark bekommt ein einheitliches „Look and Feel“, das frischer, heller und hochwertiger ist. Die Neupositionierung mit griffiger Leitidee rückt die Dirigenten ins verdiente Scheinwerferlicht. Für mehr Sichtbarkeit in den Medien und in Social Media. Unsere Botschaften werden zielgruppenspezifisch aufbereitet und als maßgeschneiderter Content international unübersehbar: von klassischer B2B und B2C Medienarbeit über Instastorys bis Social Ads. An Radiopark kommt keiner mehr vorbei, der sich für Musiklösungen für Unternehmen interessiert.

RESULTAT

Unsere professionalisierte Außendarstellung und Kommunikation hat Radioparks Sichtbarkeit rasant gesteigert. Im TV erreichten wir bis zu 2,6 Mio. Menschen, über Printmedien waren es knapp 750.000. Regionale und überregionale Medien sind auf die außergewöhnliche Erfolgsgeschichte des bisher unbekannten Unternehmens aufmerksam geworden. Sie wollten wissen, wie es dem kleinen Beiboot aus Hamburg gelungen ist, Kreuzfahrtriesen wie AIDA und P&O Cruises zu bespielen. Seitdem wächst Radioparks Kundenportfolio in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Kreuzfahrt und Retail unaufhaltsam.

HIGHLIGHTS

 

CI

Corporate Identity, die für sich spricht: Soft-Relaunch des Logos und des Corporate Designs mitsamt der Geschäftsausstattung und der Produktion zweier Broschüren.

MEDIA RELATIONS

Geschichten, die gehört werden: Interviews in reichweitenstarken Print-Medien wie ZEIT Hamburg, Lufthansa Exclusive Magazin und Mopo sowie TV-Beiträge im ZDF und NDR DAS! und RTL Nord.