Loading

Hammerbrooklyn DigitalCampus

HERAUSFORDERUNG

Die Zukunft ist digital. Der Hammerbrooklyn.DigitalCampus ist die Zukunft. Hier arbeiten Schulen und Unternehmen, Wissenschaft und Gesellschaft kollaborativ an Innovationsprojekten, die über Branchen- und Clustergrenzen hinausgehen. Ihr Thinktank ist die temporäre Hammerbrooklyn.Box. Ihr langfristigen Domizile werden der Digital.Pavillon, die neuen Innovationslabore, Auditoren und Bürogebäude sein. Denn Hammerbrooklyn ist Deutschlands größtes privatwirtschaftlich konzipiertes digitales Zukunftsprojekt, für alle zugänglich. Und wir sorgen dafür, dass es sich etabliert und sichtbar wird – mit 360 Grad-Kommunikation, bundesweit und international.

IDEE

Unsere 360-Grad Kommunikationsstrategie trägt die Botschaft in die Welt: Mitten in Hamburg entsteht ein deutsches Silicon Valley. Ein Digitalstadtteil, in dem die klugen Köpfe zusammen-kommen, um Lösungen für die Probleme unserer Zeit zu entwickeln.

Events mit Strahlkraft ziehen die diverse Zielgruppe an. Unser innovativen B2B-Formate machen potenzielle Mieter aufmerksam. Und durch Media und Influencer Relations lassen wir die Reichweite wachsen, sodass es nicht mehr zu übersehen ist: Hier entsteht Großes.

 

 

UMSETZUNG

Unter dem Motto „Let’s Start Tomorrow, Today“! gaben wir im Sommer 2019 den Startschuss. Mit rund 300 Gästen feierten wir die Grundsteinlegung für das Herzstück des Campus‘, den Digital.Pavillon, und die Eröffnung des temporären Headquarters. Neben Live-Marketing setzten wir auf eine neu ausgerichtete Website und reichweitenstarke Social-Media-Kanäle. Mit klassischer Medienarbeit positionieren wir Hamburgs neuen Innovation Hub außerdem deutschlandweit in den Medien. Unser digitales Richtfest im Frühjahr 2020 zelebrierte den zweiten Meilenstein mit 250 Gästen – und setzte neue Maßstäbe. Wenn wir nach Hammerbrooklyn einladen, treffen Bürger*innen mit Medien und Stakeholdern aus Wirtschaft und Politik wie Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister, und Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin, zusammen. So entstehen (Medien-) Bilder der großen Zukunftsvision für Hamburg.

RESULTAT

Der Hammerbrooklyn.DigitalCampus steht im Fokus der Öffentlichkeit. Unsere Events rund um die Hammerbrooklyn.Box sind Thema in Printmedien wie Handelsblatt, Welt oder Business Punk und in den Nachrichten vom Radio über Regional-TV bis Tagesschau. Innerhalb von sechs Monaten konnten wir den Hammerbrooklyn.DigitalCampus in rund 20 reichweitenstarken Medien platzieren. Mit dabei waren: Business Punk, Handelsblatt, Berliner Zeitung, Focus Online, WELT, Hamburger Abendblatt, MOPO, Radio Hamburg, NDR, Tagesthemen, Special Interest Medien und viele mehr. Unsere Botschaft rollt durch die Kommunikationskanäle und baut eine Community auf. Die Hamburger*innen wissen das bereits, der Rest Deutschlands erfährt es gerade.

 

HIGHLIGHTS

 

EVENT GRUNDSTEINLEGUNG

Der Digital.Pavillon wird Hamburgs neue Innovationszentrale. Unser Event zur Grundsteinlegung mit 300 Gästen vereinte die Prominenz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik – ohne die Party People zu vergessen: Für sie legte das weltbekannte Hamburger DJ-Duo DIGITALISM auf. Alle, die nicht bei der Grundsteinlegung dabei sein konnten, holte unsere Influencer Kampagne ab. So konnten die nationalen und internationalen Größen der digitalen Szene ihre persönlichen Botschaften an das Team von Hammerbrooklyn senden.

EVENT RICHTFEST

Es ist das größte Upcycling Projekt Deutschlands: Der Bau des Digital.Pavillon –er wurde aus dem amerikanischen Pavillon der EXPO 2015 in ein Digital Center umgewandelt. Unser Richtfest feierte sein einzigartiges Design- und Nachhaltigkeitskonzept. Doch keine Party ohne Richtkranz: Deswegen übersetzte unser virtuelle Richtkranz die Tradition ins digitale Zeitalter.

MEDIA RELATIONS

Innerhalb von sechs Monaten haben wir den Hammerbrooklyn.DigitalCampus in rund 20 Medien platziert. Mit dabei waren unter anderem: Business Punk, Handelsblatt, Berliner Zeitung, Focus Online, WELT, Hamburger Abendblatt, MOPO, Radio Hamburg, NDR, Tagesthemen, Special Interest Medien und viele mehr.