Loading

Ashurst

 

HERAUSFORDERUNG

Wirtschaftskanzleien haben besondere Themen, die besonders aufbereitet werden müssen. Denn sie sind direkt beteiligt am großen Wirtschaftsgeschehen. So wie die Anwälte von Ashurst LLP: Sie beraten bei Fusionen, Transaktionen, Big Deals, Litigation. Wo das Herz von Wirtschaft und Finanzen pulsiert, sind sie mittendrin, ebnen Wege, prägen Entscheidungen – und wollen diese Expertise für den Standort Deutschland sichtbar machen.

IDEE

Komplexe juristische Zusammenhänge verstehen und Themen für Journalist*innen und die Öffentlichkeit greifbar machen – darum geht es bei unserer Arbeit. Mit relevanten Inhalten, spannenden Branchen-Einblicken und in Verbindung mit konkreten Cases bringen wir Ashurst und seine Partneranwälte in die Öffentlichkeit.

UMSETZUNG

Wir schaffen Brand Awareness für Ashurst am Standort Deutschland, indem wir ausgewählte Themen mit aktuellem Bezug bei Journalist*innen platzieren. Dafür pitchen wir spannende, selbst entwickelte Themen, die zielgruppengerecht für relevante Medien aufbereitet werden. Die Expertise bringen die jeweiligen Ashurst-Partner*innen ein, die anschaulich, praxisnah und ohne juristische Fachsimpelei Journalist*innen Hintergründe so erklären, dass sie für die redaktionellen Geschichten echten Mehrwert bieten.

Genauso etablieren wir Stakeholder Relations: mit Whitepapers, Abstracts oder besonderen Events – vertrauliche Entre-nous mit Entscheidern aus Politik und Wirtschaft an den Ashurst-Standorten in Frankfurt und München.

Next Step 2020 ist die Ausweitung des Thought Leadership via LinkedIn. Anhand einer integrierten Kommunikationskampagne nutzen wir das große Know-how von Ashurst, um es auch auf der Ashurst-Website und in Social-Media-Kanälen sichtbar zu machen. Dies mithilfe von aktuellen Einschätzungen und Einordnungen zu relevanten Entwicklungen und Themen sowie spannenden Factsheets und Hintergrund-Infos.

RESULTAT

Wir initiieren zahlreiche Journalistengespräche von New York bis Shanghai. Und platzieren Ashurst in Medien wie Wall Street Journal, Bloomberg, Handelsblatt, Süddeutscher Zeitung, FAZ, Börsen-Zeitung, WirtschaftsWoche, Finance Magazin, International Bankers Forum u.v.m. Die Brand Awareness ist seitdem bei Journalist*innen, Kund*innen und potenziellen Mitarbeiter*innen signifikant gestiegen. Mehr noch: Die Ashurst-Partner*innen haben wir als ausgewiesene Experten etabliert, die schnell und unbürokratisch reagieren, Sachverhalte einordnen und auch als Gesprächspartner*innen im Hintergrund bereitstehen, um Themen einzuordnen.

 

HIGHLIGHTS

MEDIA RELATIONS

Wir haben für Ashurst in den vergangenen Monaten nicht nur zahlreiche Journalistengespräche – von New York bis Shanghai – initiiert, sondern die Anwälte in zahlreichen Medien platziert. Mit dabei waren unter anderem: Wall Street Journal, Bloomberg, Handelsblatt, Süddeutscher Zeitung, FAZ, Börsen-Zeitung, WirtschaftsWoche, Finance Magazin, International Bankers Forum und viele mehr.

KAMINGESPRÄCHE

Unser Veranstaltungsformat für Hintergrundinformationen in vertraulicher Atmosphäre mit relevanten Entscheider*innen aus Politik und Wirtschaft. Eingeladen wird ein ausgewählter Kreis an C-Level-Managern, die aktuelle Probleme und Herausforderungen diskutierten. Insights zu relevanten Themen, die die politische Entwicklung des Landes betreffen. Und gleichzeitig: Off-the-records-Austausch mit politischer Elite und (potenziellen) Mandant*innen.